Klimaschutz Lüge der Regierung führt zur deutschen Klimaschutz-Blamage

Die Versprechungen der deutschen Regierung bezüglich Klimaschutz sind unerreichbar, wenn es so weitergeht. Deutschlands Ziele werden als Klimaschutz Lüge weltweit bekannt werden. Der nächste “Dieselskandal” – der nächste Verlust an Glaubwürdigkeit und Reputation. Die heute regierenden Politiker sind dann längst vergessen.

Klimaschutz Lüge der deutschen Regierung

Klimaschutz: Primär Wirtschaftsförderung

Es geht den Regierenden und Lobbyisten darum, unter dem Vorwand von Klimaschutz die Umsätze zu steigern. Die Bürger werden zu unsinnigen und unwirksamen Massnahmen gezwungen. Das Thema Klimaschutz wird damit unbeliebt gemacht. Die Ziele bleiben unerreichbar. Der bereits greifbare Effekt staatlich verordneter Massnahmen ist der massive Anstieg von Baukosten, Bauschäden und Wohnkosten

Lieber nicht messen!

Die Wissenschaft (Energy & Building Journal) zeigt eindeutig, dass die nachhaltigste und kostengünstigste Methode zur Reduktion des Energieverbrauches darin besteht, den Nutzern den realen Verbrauch zeitnah bewusst zu machen. Das braucht zwangsläufig die Messung, Erfassung und Visualisierung von Verbrauchsdaten. Damit zeigt sich auch die Unwirksamkeit teuerer staatlich verordneter Zwangsmassnahmen (Thema: ENEV-Energie Einsparen Verordnung). Lobbyisten haben es schwerer, Unnützes in Normen zu verpacken.

Die Scheu vor den Fakten

Es ist viel angenehmer, Illusionen zu verkaufen und hypothetische Verbrauchswerte zu bewerben. Bei den CO2- und Dieselabgasen von Automobilen ist der Unterschied zwischen Theorie und Realität schliesslich bekannt.

Wie die Umweltschutz Lüge beim Diesel bedroht auch die Klimaschutz Lüge Deutschland.

Engagiert gegen Klima Schutz Lüge in Deutschland

Einladungskarte zum Klimaschutz Event

Besseres Bauwesen verhindert Klimaschutzlüge

Der Staat ordnet das Bauwesen so, dass Konfrontation, Vorteilsnahme und Unehrlichkeit gefördert werden. Damit unterbleibt besonders bei öffentlichen Baumassnahmen die absolut notwendige Kooperation alle Baubeteiligten zur Reduktion des Carbon Footprints für den Bau und Betrieb des Gebäudes.

Rektor, Speaker, Baudezernentin (Grüne) und Veranstalter

Team gegen Klimaschutz Lüge

Gegen BauUnwesen für mehr Klimaschutz

Engagierter Vortrag gegen Klimaschutzlüge
Bildquelle: Antje Schimanke, Bremerhaven. Link zum Veranstalter

Download PDF des Vortrages

Auszug aus 90 min Veranstaltung mit Jürgen Lauber

Der Fokus liegt aus Änderung der staatlichen Ordnung des Bauwesens. Der Rahmen für weniger CO2 beim Bauen und Betrieb von Gebäuden muss geändert werden.

Follow me – https://twitter.com/JuergenLauber