Datenschutz Präambel:

In dieser Website geht es darum Reformen anstoßen und voran zu bringen, die Deutschland besser machen; für Alle. Dies ist das bürgerschaftlicher Engagement von Jürgen Lauber  . Hinter diese Website steht keine Gewinnabsicht. Alle Einnahmen bzw. Spenden werden im Sinne des Engagements ausgeben. Deutschland besser machen, ist ein Streben welches nie aufhört. Entsprechend lange sind die Zeiträume mit denen wir mit Interessenten und Unterstützer in Kontakt bleiben. Wir müssen Besucher dieser Website, die sich als Interessent und/oder Unterstützer gezeigt haben, langfristig und gezielt erreichen können. Wir haben deshalb ein berechtigtes Interesse an personenbezogene Daten. Wir speichern und verarbeiten sie auf der Basis der Rechtsgrundlage der EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f).

Angemessenheit:

Die Erfassung und Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt unter dem Grundsatz der Angemessenheit. Die Daten werden so verarbeitet, wie es Jürgen Lauber als Unterstützer einer Bürgerinitiative selbst erwarten würde.

Maximale Kontrolle:

Jürgen Lauber gibt keine personenbezogenen Daten an Dritte zu deren Verwendung. Jürgen Lauber gibt keinen Unternehmen die Möglichkeit, über die www.regierungsverantwortung.de Website personenbezogene Daten zu sammeln und für sich zu verwenden.

Der Webserver und das Content Management System ist in einem externen Rechenzentrum gehostet. Die Pflege und Betriebs der  www.regierungsverantwortung.deWebsite ist einem professionellen Webservice Unternehmen anvertraut. Zu diesem Unternehmen besteht eine enge persönliche Geschäftsbeziehung.

Transparenz:

Über die gesetzlichen Anforderungen hinaus legt Jürgen Lauber offen welche Technologien in der www.regierungsverantwortung.dezum Einsatz kommen, um die Website in Struktur und Inhalt möglichst effizient, sicher und nutzbringenden zu gestalten. Es werden nur Technologielieferanten (CMS; Plugin, Tracking) genutzt, welche auch die Einhaltung der EU- DSGVO und deutscher Datenschutzgesetze garantieren. Entsprechend sind die Vertragsverhältnisse gestaltet.

 

  • Content Management System:Wordpress
  • Google Analytics über Google Tag Manager: Optimierung Website Content und Stuktur
  • Google Adwords: Gesichertes Finden unseres Anliegens über digitale Anzeigen auf Medienwebsites und bei Google Suchergebnissen
  • Google Maps
  • Google Captcha: Schutz gegen Missbrauch durch Bots
  • Google Fonts: Für Web optimierte und über Web bereitgestellte Schriftarten
  • YouTube : Videoplayer
  • Formulare: WordPress Plug In Contactform 7

 

 

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

 Jürgen Lauber
Obere Reben 32
CH-1796 Gurwolf

*protected email*

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internetanbieters, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Anfrage, bei einer Bewerbung oder Registrierung für ein Newsletter freiwillig mitteilen.

 

Automatische Datenerhebung:

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden automatisch auch personenbezogene Daten verarbeitet. Damit die Webseiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den verwendeten Browser.

In unserem IT-/ Websystem werden für den sicheren Betrieb nachfolgende Daten protokolliert:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners (für maximal 7 Tage)
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser-Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

Die IP-Adresse wird innerhalb von 2 Wochen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen. Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler der Internetseite zu beheben.

Rechtliche Basis für diese Datenverarbeitung ist die EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f). Unser „Interesse“ im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseite die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

 

Anfragen und Kontaktformulare:

Wir bieten auf unserer Website auch Kontakt- und Anfrageformulare an. Neben den freiwilligen Angaben und Ihrem Nachrichteninhalt verlangen wir in einigen Fällen die Angabe folgender Informationen von Ihnen:

  • Firma
  • Anrede
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

 

Diese Angaben benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, damit wir Sie korrekt anzusprechen können und sie eine angemessene Antwort bzw. Reaktion von uns bekommen können. Daten werden nur solange bei uns gespeichert, wie sie für eine Interessenten- oder Unterstützerbeziehung erforderlich sein können.

 

Rechtliche Basis für diese Datenverarbeitung ist die EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f). Unser „Interesse“  im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

 

Online Shop

Wir bieten für elektronische Medien, Bücher und Nutzungsrechte auch die Möglichkeit eines Online-Vertragsschlusses an. Die insoweit anzugebenden Daten (Firma, Anschrift, Anrede, Vorname, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sind als Pflichtfelder in dem jeweiligen Formular gekennzeichnet. Ohne die Angabe von Daten in den jeweiligen Pflichtfeldern ist ein Vertragsschluss über den Online-Shop nicht möglich.

Für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Machen Sie darüber hinaus freiwillige Angaben gehen wir im Falle eines Personenbezuges davon aus, dass die Verarbeitung in Ihrem Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) ist. Das Interesse uneserseits ist es, unsere Leistungen in vertragskonformer Weise zu Ihrer Zufriedenheit zu erbringen.

 

 

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Über Cookies können keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet werden.

Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Rechtliche Basis für diese Datenverarbeitung ist die EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f). Unser „Interesse“  im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die ist der Betrieb dieser Internetseiten.

 

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (ausschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Das gibt ein doppelte Sicherheit zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können ein Browser-Addon herunterladen, um Google Analytics auf dem jeweiligen Rechner auf dem das Addon installiert ist, zu deaktivieren. Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise von Google auf folgender Webseite auf der Sie das Addon auch herunterladen können:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Oder klicken Sie hier: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtliche Basis für diese Datenverarbeitung ist die EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f). Unser „Interesse“  im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die ist der Betrieb dieser Internetseiten.

Ihre Rechte als Website-Nutzer

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Bei einer Auskunftsanfrage brauchen wie einen Nachweise die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Sie haben ferner ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.  Sie haben ferner ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Für ein Recht auf Datenübertragbarkeit gilt gleiches. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht,die Einwilligungjederzeit zu widerrufenDie Rechtmäßigkeit des bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung wird davon nicht berührt.

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DS-GVO
  • das Recht auf Widerspruch gemäß Artikel 21 DS-GVO

 

Auskunfts- und beim Löschungsrechte sind nach den §§ 34 und 35 BDSG eingeschränkt.

Sie haben Beschwerderechte

Sie sind berechtigt sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns zu beschweren gemäßArtikel 77 DS-GVO, § 40 BDSG.

Es steht Ihnen zum Beispiel diese Behörde zur Verfügung

Kantonale Behörde für Öffentlichkeit und Datenschutz ÖDSB,   Chorherrengasse 2, 1700 Freiburg, Telefon +41 26 322 5008 , Web:  http://www.fr.ch/atprd/de/pub/index.cfm

 

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets unter https://www.regierungsverantwortung.de/datenschutzerklaerung